Deutsch
Englisch

Hängematte befestigen: Für ein beschwingtes Baumeln


Eine Hängematte für viele Menschen ist dieses Möbel nicht nur draußen das ideale Möbel, um zu relaxen, die Seele baumeln zu lassen, ein Nickerchen zu machen oder aber im aktuellen Lieblingsbuch zu versinken. Doch wer eine Hängematte in der Wohnung zum Einsatz bringen möchte, der wird recht schnell feststellen, dass sich die Befestigung sehr viel komplexer gestaltet als angenommen.

Eine einfache Lösung stellt sicherlich ein spezielles Hängemattengestell dar, welches online oder aber im Handel vor Ort erhältlich ist. Diese Lösung ist zwar sehr komfortabel, doch nimmt sie jede Menge Platz weg und ist zudem auch noch recht preisintensiv. Ein Grund, warum sich daher viele eher für die Befestigung an der Decke oder Wand entscheiden.

Unproblematische Lösung: Die Hängematte im Beton verankern

Haben Sie eine Decke oder eine Wand aus Beton, in der Sie die Hängematte verankern können, dann sollten Sie zu dieser Möglichkeit greifen. Denn dieses Unterfangen gestaltet sich nicht nur eher unproblematisch, sondern bietet auch ein sicheres Schaukelvergnügen. Da der Verankerungsgrund hier überall gleich viel Last trägt, können Sie die Punkte für die Befestigung flexibel wählen.

Für die Befestigung sollten Sie auf Kunststoffdübel passend zum Beton greifen. In Kombination mit einer Adapterplatte wird so ein Befestigungspunkt mit mehreren Dübeln geschaffen. So verteilt sich die Last entsprechend auf den Untergrund. Wer auf noch mehr Sicherheit setzen möchte, der sollte zu Bolzenankern greifen und diese im Beton befestigen.

Verankern einer Hängematte im Mauerwerk

Beabsichtigen Sie die Hängematte im Mauerwerk zu verankern, dann sollten Sie unbedingt zu einem Zwei-Komponenten-Injektionsmörtel greifen. Dieser wird mithilfe einer Auspresspistole in das Loch beziehungsweise die Löcher gepresst und ist in der Lage, höhere Lasten zu tragen als beispielsweise Kunststoffdübel.

Die Hängematte an einem Holzbalken befestigen

Wenn Sie Ihre Hängematte an einem Balken aus Holz befestigen möchten, dann kommt hierfür nur ein tragender Balken infrage. Außerdem sollten Sie beachten, dass der gewählte Balken weder morsch noch sonst irgendwie schadhaft ist. Für die Befestigung der Kette oder des Seils sollten Sie ausschließlich Holz- oder Ösenschrauben verwenden. Eingedreht werden diese senkrecht zur Faser und zwar so lange, bis sie über einen festen Sitz verfügen.

Sie sehen also, dass Anbringen einer Hängematte im Innenbereich ist zwar etwas aufwendiger, lohnt sich aber in jedem Fall.